top of page
Demokrat-Ja!
Demokrat-Ja!

Mi., 30. Aug.

|

Berlin

Demokrat-Ja!

Defend Israeli Democracy Berlin präsentiert: das erste Event in der „Demokrat-Ja!“ Reihe

Zeit & Ort

30. Aug. 2023, 19:00 – 22:00

Berlin, Hanns-Eisler-Straße 93, 10409 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Defend Israeli Democracy Berlin präsentiert: das erste Event in der „Demokrat-Ja!“ Reihe:

„Nicht für so einen Staat hat mein Bruder sein Leben geopfert“

Ein Gespräch mit *Varda Shapira-Seelig (Forum „Israelisch-palästinensische Hinterbliebene für den

Frieden“) über die Folgen der vermeintlichen „Justizreform“ in Israel für ihre Familie.

Varda Shapira-Seelig hat ihren Bruder Amnon im Yom- Kippur-Krieg im Jahr 1973 verloren. Dieses

Jahr war sie zum ersten Mal nicht in der Lage bei der jährlichen Gedenkveranstaltung für die

gefallenen Soldaten in Ruhe den Reden der Politiker zuzuhören:

die jetzige Regierung, so Shapira-Seelig, zerstört alles, wofür ihr Bruder gekämpft hat. Ein Post, den

sie dazu in den sozialen Medien geschrieben hat, erreichte die Presse und sorgte für Furore. Er führte

zu einem Tabubruch in der israelischen Gesellschaft, in dem die Berechtigung des Heldentodes

infrage gestellt wird.

In einem Gespräch mit dem Journalisten und Buchautor Igal Avidan wird sie über ihre Aktivität im

Forum „Israelisch-palästinensische Hinterbliebene für den Frieden“ sprechen.

Im August beschloss das Bildungsministerium dem Forum den Zutritt zu Schulen zu verbieten, weil

dieses angeblich den Ruf der israelischen Armee beschädige.

Moderation: Assaf Levitin

Dauer: ca. 1 ½ Stunden

In englischer Sprache

Eintritt frei (Spenden Sie so viel Sie können)

Wenn Sie online an der Veranstaltung teilnehmen möchten, registrieren Sie sich bitte hier:

https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZ0vdemorTgoHdGfGBebUAlzbCdNeppMB0Jm

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page