top of page

Sa., 04. Dez.

|

KulturMarktHalle

Theater | "Gesehen werden" - ein Tanzstück von Vivian Roos

Ein Tanzstück von Vivian Roos mit Kindern aus den Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete.

Theater | "Gesehen werden" - ein Tanzstück von Vivian Roos
Theater | "Gesehen werden" - ein Tanzstück von Vivian Roos

Zeit & Ort

04. Dez. 2021, 17:00 – 18:00

KulturMarktHalle, Hanns-Eisler-Straße 93, 10409 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

„Und wenn sie tanzt, ist sie wer anderes; ist sie woanders…“ – und doch im Hier und Jetzt. Dieses Andere und Woanders sind Orte und Geschichten aus dem Leben von Mädchen aus Berliner Flüchtlingsunterkünften im Alter von 6-12 Jahren. Sie mussten einst ihre Heimat und Familien verlassen und sich auf eine ungewisse Reise in eine neue Welt begeben: auf der Flucht sein, auf einem unbekanntem Weg sein, das Vertraute verlassen, im Fremden das Vertraute finden und etwas Neuem begegnen.

Diese Kernerfahrungen übersetzt die Choreografin und Tänzerin Vivien Roos gemeinsam mit den Mädchen in zeitgenössischen Tanz. Die Tänzerinnen kommen aus Syrien, Afghanistan, Dagestan, Tschetschenien, Iran, Irak, Italien und England. Als Kollektiv finden sie eine gemeinsame Sprache, in der sie ihre Einzigartigkeit sowie ihre individuellen Erfahrungen, Erlebnisse und Sehnsüchte zum Ausdruck bringen und uns einen Eindruck von ihrer inneren Welt erlauben.

Es gelten die 2G Regeln.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page