top of page

So., 16. Okt.

|

KulturMarktHalle

Wochenend-Tanzworkshop mit Elena Leibbrand

Tanzniveau: Der Kurs ist eher für Tänzer*innen mit Erfahrung geeignet, aber auch für sehr motivierte Anfänger*innen, die den Branle d’Ossau zum ersten Mal entdecken möchten. Der Vorteil an diesen Tänzen ist, dass jede*r seinem/ihrem eigenen Lernrhythmus folgen kann.

Wochenend-Tanzworkshop mit Elena Leibbrand
Wochenend-Tanzworkshop mit Elena Leibbrand

Zeit & Ort

16. Okt. 2022, 11:00 – 13:30

KulturMarktHalle, Hanns-Eisler-Straße 93, 10409 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit zwei sehr beliebten Tänzen aus der Gascogne (Südwest-Frankreich):

Der Branle d’Osseau sieht zunächst aus wie ein extrem einfacher Kettentanz … bis man ihn ausprobiert. Wie viele von uns haben sich schon in den Tanz eingeklinkt und sind nach ein paar Takten ganz verstört wieder aus dem Tanz ausgestiegen!

In diesem Workshop werden wir diesen besonderen Tanz Schritt für Schritt lernen und auch die eine oder andere Variation entdecken. Aber hauptsächlich möchte Elena euch das ganz einzigartige Gefühl vermitteln, das aufkommt, wenn alle zu herzzerreißend schöner Musik in der Kette im Gleichschritt schwingen.

Zur Abwechslung und Auflockerung werden wir den Paar-Rondeau (Rondeau en couple) üben und dabei unseren Grundschritt, Körperhaltung und Stil ein bisschen „aufputzen“. Wir nehmen auch die richtige Bewegung aller Tanzenden im Raum, damit alle Tanzpaare in einem schönen „Flow“ bleiben und werden schließlich typische und schöne Variationen einbauen.

Tanzniveau: Der Kurs ist eher für Tänzer*innen mit Erfahrung geeignet, aber auch für sehr motivierte Anfänger*innen, die den Branle d’Ossau zum ersten Mal entdecken möchten. Der Vorteil an diesen Tänzen ist, dass jede*r seinem/ihrem eigenen Lernrhythmus folgen kann.

Zur Tanzmeisterin: Elena Leibbrand begann 2011 mit großer Begeisterung in Brüssel BalFolk-Tänze weiterzugeben. Im Mai 2018 gründete sie ihre eigene Tanzschule EléDanse und bietet seitdem Kurse, Workshops, Bälle und Veranstaltungen aller Art an. Sie hat eine große Liebe zu Bourrées, Walzern und Tänzen aus dem im Südwesten Frankreichs und sie liebt den Ball, ob Fin-de-Siècle, Folk oder Musette. Elena bringt mit viel Können und Humor den Tanzenden die traditionellen Tänze nahe und reißt alle mit.

Tickets und Anmeldung unter: https://spreefolk.de/events/workshopelena

Foto: Rene Schaeffer

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page