top of page

 

Worum es geht:  

 

Wir wollen, gemeinsam mit unseren internationalen Partnerinnen Explore your Hood (George/Südafrika), Bamenda Film School (Bamenda / Kamerun), dem palästinensisch /israelischen Kulturzentrum Feelbeet (Jerusalem/Israel) und dem Barth Collage Berlin, ein offenes Austauschformat mit Angeboten zu den Themen wie global Citizenship and globaler Gerechtigkeit, gleiche Rechte und Entwicklungschancen, Dekolonialisierung, Vermögens- und Verteilungsgerechtigkeit etc. online aufbauen. 

 

Eine Mischung aus online Universität, Kunstschule und Kreativspot, bei dem die Partner aus unterschiedlichen Perspektiven Angebote und Impulse einbringen.  Wir wollen sowohl spannende Impulsgeber*innen für kreative Lectures und Workshops einladen, als auch ausprobieren, wie es ist, gemeinsam online zu kochen, zu musizieren, zu tanzen oder kollaborativ Filme zu machen.  

 

Wir wollen hier und jetzt schauen wie es uns und Anderen geht, zurückschauen, um zu verstehen, wie es zu Konflikten kommt und gekommen ist und uns über Visionen und Lösungsansätze für eine gerechtere Welt austauschen. Wenn wir in Verbindung gehen, versuchen zu verstehen, können wir gemeinsam handeln und eine andere Welt ermöglichen. Wir haben jetzt die Chance! 

 

Wir wollen also Dich einladen Teil einer neuen Community zu werden und Dich international zu vernetzen, neue Freundschaften zu entwickeln und in Verbindung zu gehen.  

 

Bis Juli 2024 werden wir im ersten Schritt Menschen aus verschiedenen Regionen zusammenbringen, die auf einer ähnlichen Zeitachse von Süd nach Nord leben und sich auf Englisch verständigen können. Wir wollen persönliche Austausche von jungen Menschen organisieren (mit Südafrika ganz konkret schon in diesem Frühjahr/Sommer), weitere sollen folgen. 

Wir werden Kultur und Wissen auszutauschen, möchten ermutigen nachzudenken, zu fühlen und ins Handeln zu kommen.  

 

Sei dabei!  

Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen,  

 

Denno und Ludger  

globalcitizen@kulturmarkthalle.berlin 

 

What is it about? 

 

Together with our international partners Explore your Hood (George/South Africa), Bamenda Film School (Bamenda/Cameroon), the Palestinian/Israeli cultural center Feelbeet (Jerusalem/Israel) and the Barth Collage Berlin, we want to create an open exchange format with offers Topics of global citizenship and justice, equal rights and development opportunities, decolonization, wealth and distributional justice, etc. can be developed online. 

 

A mixture of online Univeristy, art school, creative spot in which the partners contribute offers and impulses from different perspectives. We want to invite exciting inspiration for creative workshops as well as try out what it's like to cook, make music, dance or make films together online. 

 

We want to look here and now how we and others are doing, look back to understand how conflicts came about and exchange visions and solutions for a fairer world. When we connect, seek to understand, we can act together and make a new world possible. We have the chance! 

 

We want to invite you to become part of a new community and to network internationally, develop new friendships and connect. 

 

By July 2024, as a first step, we will bring together people from different regions who live on a similar timeline from south to north and can communicate in English. 

We want to organize personal exchanges between young people (specifically with South Africa this spring/summer), with more to follow. 

 

We will exchange culture and knowledge, encourage people to think, feel and take action. 

 

Be part of it! 

We look forward to hearing from you and your ideas, 

 

Denno and Ludger 

globalcitizen@kulturmarkthalle.berlin 

Fotography: Hesham Moadamani

bottom of page